Vermischtes
miscellaneous

Vergrößertes Bild durch Klicken auf das Index-Foto
for a big size foto please click on the idex
Kurzbeschreibung
brief description
1
RS 334
Rechenschieber mit elektronischem Taschenrechner

Kombination von Rechenschieber und elektronischem Taschenrechner aus dem Jahre 1972. Der Taschenrechner konnte nur die Grundrechnungsarten rechnen. Auf der Rückseite ist ein Rechenschieber angebracht, der mit den üblichen Grundskalen, trigonometrischen Skalen und mit 6 Exponentialskalen ausgestattet ist. 
2 RS 272
Pickett N4-ES (USA)
Vector-Type LOG LOG, dual-base speed rule

Doppelseitiger Rechenschieber aus Aluminium mit insgesamt 34 Skalen. Speziell für Vektorrechnung und durch die beieinander liegenden L- und Ln-Skalen für kombinierte Logarithmenrechnungen auf Basis 10 und Basis e geeignet. Gesamtlänge 310 mm. 

Double sided aluminium made slide rule with 34 scales in total. In particular it enables to solve problems of vectors and calculations with combined logarithm operations to base 10 and base e. Length 310 mm

3 RS201
ARISTO 10174
Strahlenschutz-Rechenschieber

Strahlenschutz-Rechenschieber aus dem Bereich der Röntgenprüfung von Werkstoffen. Herstellung ca. 1950er Jahre.
4 RS 350
Feuchte- und Klima-Rechenstab (DDR)

Zweiseiten-Rechenstab von Feutron (DDR).
Die Oberseite ist bezeichnet als Feuchte-Rechenstab mit Skalen für Wasserdampfgehalt, Taupunkttemperatur, Lufttemperatur, Sättigungsdampfdruck, Partialdampfdruck und Wasserdampfanteil.
Die Unterseite ist bezeichnet als Klima-Rechenstab mit Skalen für Wasserdampfgehalt, Taupunkttemperatur, Trockenthermometer Lufttemperatur, absolute Luftfeuchte, Feuchtthermometer, Wärmeinhalt.
Material: Kunststoff, Länge: 270 mm
5 RS 329
IWA 05.94  Feuchte- und Psychrometer-Rechenstab

Zweiseiten-Rechenstab für die Zustandsgrößen der Luftfeuchte
Relative Luftfeuchte, absolute Feuchte, Taupunkttemperatur, Partial- und Sättigungsdampfdruck, Wasserdampfgehalt. Auf der zweiten Seite befinden sich Skalen für die am Psychrometer zu messenden Größen: Trockenthermomenter, Feuchtthermomenter und Taupunktthermomenter. 
Gesamtlänge: 280 mm, Material: Kunststoff, Hersteller: IWA
6 RS 320
Luftfeuchtigkeit IWA 52310
Auswerte-Rechenstab für die Zustandsgrößen der Luftfeuchte
Verinfachte Version des oberen Rechenstabes. 
Länge: 225 mm, Material: Kunststoff, Hersteller: IWA
7 RS14
ARISTO 10103 
Aerologischer Taupunkt-Rechenschieber
Meteorologischer Rechenschieber zur Taupunktermittlung bei verschiedenen Temperaturen. Länge 300 mm, Material Kunststoff, Hergestellungsjahr 1960
8 RS83
ARISTO 90117 Aquamat
Rechenschieber für die Tabaktechnologie, speziell zur Ermittlung des Zigarettengewichts in Abhängigkeit vom Wassergehalt, Zigarettendurchmesser und Oberflächengröße. 
Länge: 220 mm, Material Kunststoff, Herstellungsjahr 1958
9 RS 189
Lawrence (USA), Flashrule
Foto-Rechenschieber für die Farbfilm-Fotografie bei der Verwendung von Blitzlichtlampen.Eingestellt wird der Farbfilmtyp (oben, rote Nummern), 
wenn dann die auf der Zunge angegebene Verschlusszeit darunter geschoben wird, kann unten die Kombination für Blende und Objektentfernung 
abgelesen werden. Material: Holz, Länge: 155 mm, Breite: 30 mm. Herstellungsjahr ca. 1950 

Special slide rule for colour film photography using photoflash lamps
The slide rule is to use at first by choice of the Tungsten speed rating for Tungsten type color film. After positioning the shutter speed under the 
appropriate film speed, the combination of  distance and aperture can be found at the bottom of the slide rule. This calculator is calibrated from data supplied 
by the lamp manufacturers for average conditions of use with typical synchronizer reflectors, in rooms of medium size and color, and with lamp,
camera and subject in line. The slide rule is made of wood. Length: 155 mm, width: 50 mm. Year of production appr. 1950

10 RS 194
Armour (USA), Retail Meat Pricer
Rechenschieber (oder eher Datenschieber) für Fleischhandel. Dient zur Berechnung von Fleischpreisen, Bruttoeinnahmen und Gewinnspannen bei verschiedenen Fleischsorten. 
Material: Zelluloid, Länge: 250 mm, Breite: 50 mm. 
The pricer consists of two separate parts - 1, the slide on wich retail cuts are listed and, 2, the guide or back in which the 
slide is moved. 
1. The slide shows six different groups of Beef items on one side and the Lamb and Veal items on the other side. A heavy black line divides the slide into an upper and a lower half.
2. The guide contains cost and price scales numbered from one to a hundred at both the top and the bottom. The top scale is used with the upper half of the slide and bottom scale with the lower half.
This calculator is in the form of a slide rule made of celluloid. Length: 250 mm, width: 50 mm
11 RS 304
Braunkohlenbrikett-Rechenschieber

Vorderseite                       front view

Rückseite                        back view

Der Hit für Wohnungen mit Kohle-Heizöfen. 
Es ist ein Rechenschieber zur Ermittlung der erforderlichen Menge von Braunkohlenbriketts, um die gute Stube warm zu halten. Da keine logarithmischen Skalen zu finden sind, ist es eigentlich kein Rechen-, sondern eher ein Datenschieber - aber kurios ist diese Stück auf jeden Fall. In Abhängigkeit von der Außentemperatur, der günstigen Beheizbarkeit des Raumes und des Raumvolumens lässt sich die Anzahl der Briketts ablesen, die in den Ofen zu legen sind.Herausgegeben wurde dieser Rechner vom Ostelbischen Braunkohlen-Syndikat 1928. Material: Aluminium. Breite: 195 mm, Höhe: 75 mm.Auf der Rückseite ist die bedienungsanleitung abgedruckt. 

This is a special data slider for calculations of needed brown coal briquettes (pressed coal). This device i dated by 1928 and pubished by the German "Ostelbisches Braunkohlen-Syndikat in Berlin".

12 RS 305
Pickett 520-T. US Air Force Aerial Photo Slide Rule Type A-1

Rechenschieber aus Aluminium für Berechnungen von Kameraeinstellungen für Luftaufnahmen (für militärische Zwecke, da Auftaggeber US Air Force). Die Vorderseite hat normale, übliche Skalen. Auf der Rückseite sind Skalen für die zu fotografierende Grundfäche, Filmgeschwindigkeit, Fluggeschwindigkeit, Kamerabrennweiten und Flughöhe. Gesamtlänge: 305 mm. 

Slide rule for military aerial photography. The front view shows usually scales but at the back side are special scales for ground size, ground speed, focal length and altitude. This item was really heavy used because there are some wears. It is made of aluminium,  length: 305 mm. 

13 RS 307
Textiltechnischer Rechenschieber

Rechenschieber in Taschengröße zur Bestimmung der richtigen Ringläufer-Nr. für Baumwollringspinnmaschinen. Die Saklen sind beschriftet mit Läufergeschwindigkeit, Spindelumdrehungen und Spinnläufernummer. Das Skalenbild wurde entwickelt von Carl Hoffmann, hergestellt wurde der Rechenschieber von der Spezialfabrik für Ringläufer und Ringe, Siegmar-Schönau (b. Chemnitz). Material und Aufbau: kaschierte Pappe, geführt in transparentem Kunststoffprofil (Patent von Dr.-Ing. Seehase, Berlin). Länge: 145 mm. Herstellungsjahr unbekannt, vermutlich 1930er Jahre. 

Slide rule for calculations in textile technology espesially for cotton spinning machines. 

14 RS 271
ARISTO Mod. 203 (Scholar) Diaprojektions-Rechenstab 

Dieser transparente Rechenstab ist mit einem Dia-Projektionsschlitten ausgestattet und wird in den Wechselschacht des Kleinbild-Diaprojektors PRADO von LEITZ eingesetzt. 
15 RS 315
Produktion, Arbeitszeitermittlung, Normerfüllung (DDR)

Rechenschieber zur Ermittlung der Normerfüllung in der Produktion. Dafür muss es in der ehemaligen DDR selbstverständlich einen Rechenschieber gegeben haben. Die Skalen beziehen sich auf Arbeitsstunden, Stückzahlen pro Zeiteinheit, 3 Arbeitsschichten und natürlich eine %-Skala für die Normerfüllung. 
 
 
 

Slide rule for calculations in job evaluation and work studies, especially for working efficiency and for reaching the official ordered maximal output (a special criterion of production policy in the former GDR).

16 RS 360
Belichtungsmesser "Addiphot"

Dieser Rechenschieber ist ein Belichtungsmesser mit einer eingebauten Graukeilfolie. Zur Messung wird der Belichtungsmesser mit der bedruckten Vorderseite zum Motiv gehalten. Dann werden die Löcher auf der Rückseite im normalen Leseabstand betrachtet. Die letzte gerade noch erkennbare Zahl wird ermittelt und zu der auf der Vorderseite festgelegten "Symbolzahl" der Beleuchtungsverhältnisse addiert. Die "Symbolzahlenn" reichen von 0 bis 14, wobei 0 für dunkle Räume und 14 für grelle Sonne steht. Die Summe aus der gerade noch sichtbaren Zahl auf der Rückseite plus "Symbolzahl" ergibt den sog. "Lichtwert". Das ist auf der Vorderseite die rechte Skala auf dem schwarzen Körper (Werte von 0 bis 21). Jetzt wird der Läufer des Rechenschiebers verschoben, so dass der zum Film gehörende Empfindlichkeitswert auf den errechneten Lichtwert trifft. Nun kann auf der linken Seite des Rechenschiebers die Belichtungseinstellung abgelesen werden. Auf der Zunge befindet sich die Blendenskala (Werte von 2 bis 32) und auf dem Körper gegenüberliegend die Zeitenskala (Werte von 1/1000 bis 32 Sekunden). Diese beiden gegenüberliegenden Skalen sind logarithmisch geteilt.

 
 
 
 
zurück zur Startseite des Online-Museums
zurück zur Rechenschieber-Übersichtsseite
back to the slide rule overview 
(English version)
 Hinweis zum Copyright
notice on copyright

Diese Seite ist Bestandteil des Online-Museums <www.joernluetjens.de>

©Prof. Dr. Jörn Lütjens, April 2010