Abakus aus Korea (Tschu Pan)
Tschu Pan  from Korea

In Korea wird der Abakus "Tschu Pan" genannt. Es gibt keinen speziellen koreanischen Abakus-Typ.
Die noch zu findenden älteren Geräte entsprechen überwiegend der japanischen Form (5+1):
pro Stange werden fünf Perlen unter dem Querbalken und eine Perle darüber verschoben.
Bis Ende 1980 wurden Tschu Pans in der modernen Version 4+1 hergestellt. Mit etwas Glück kann
man auch heutzutage noch in Schreibwarengeschäften einen Tschu Pan erstehen. Da sie kaum noch verkauft werden,
liegen sie als Ladenhüter meistens in den schlecht erreichbaren Regalen - man muss schon danach fragen (siehe Foto weiter unten).
Vereinzelt kann man sogar noch Menschen mit dem Abakus rechnen sehen. Ich habe im Sommer 2001 im Bahnhof der Stadt Cheonan
erlebt, wie ein Fahrkartenverkäufer im Bahnhof neben einem PC, der die Tickets ausdruckte einen Tschu Pan zur Berechnung des Preises benutzt hat.


Ab1 1
Alter Tschu Pan aus ländlicher Umgebung.
Der Holzrahmen ist mit einer Rückwand verschlossen. Perlen aus Holz in 13 Reihen (System (5+1).
Breite: 310 mm; Höhe: 120 mm

Old Tschu Pan from the country side. The wooden frame has a plate at the back.
All 13 rows with beads are made of wood; system (5+1).
Width: 12 inch; height: 4.5 inch.



 

Ab2 2

Ausschnitt: 
Ein ebenso altes Stück wie Nr. 1, nur etwas kleiner.
Breite: 290 mm; Höhe: 110 mm.

Also an old Tschu Pan almost similar to item #1,
but a little bit smaller. Width: 11 inch; height: 4.25 inch.


Ab653
Alter Tschu Pan aus Holz;
der Rahmen ist mit einer Rückwand verschlossen und hat 15 Perlenreihen (System (5+1); Breite: 225 mm, Höhe 75 mm


Die im Ausschnitt gut zu erkennenden Gebrauchsspuren lassen auf
eine intensive oder langjährige Benutzung des Tschu Pan schließen.

Another old item: This Tschu Pan is made of wood, the back is covered with a plate.
All 15 rows with beads are made of wood; system (5+1).
Width: 8.5 inch; height: 3 inch.



 







Cheonan-stationary


Obwohl in Japan etwa um 1920 das System (1+5) auf (1+4) reduziert worden ist, wurden weiterhin noch Abaki mit der alten Anordnung
hergestellt. Diesen, (siehe # 4)  etwa 1980 hergestellten koreanischen Tschu Pan habe ich im Juli 2001 in einem Schreibwarengeschäft in
Cheonan (Süd-Korea) gekauft. Der Verkäufer war sehr erstaunt, als ich nach einem Tschu Pan fragte. Nach langer Suche fand er noch einen 
in der hinterletzten Ecke seines vollgestopften Ladens (siehe Foto oben). Vermutlich hatte er damit zum letzten mal einen Abakus verkauft.

Ab64 4

Moderner Tschu Pan

Rahmen aus hellem Holz, Perlen aus Holz. Lange Ausführung mit 27 Reihen; System (1+5); Abmessungen: Breite 385 mm, Höhe: 70 mm.

Modern Tschu Pan
Frame is made of light wood, beads are made of wood. Is is a long version with 27 rods, system (1+5). Width 14.75 inch, heigth 2.75 inch






 

Ab6 5

Moderner Tschu Pan aus dem Jahre 1985
Lange Ausführung mit 27 Reihen. Hersteller: Oksan, Korea
Diese Bauweise entspricht der in Japan bevorzugten moderneren Konstruktion mit (4+1) Perlen.
Holzrahmen, Kunststoffperlen. Breite: 385 mm; Höhe: 65 mm

Modern Tschu Pan from 1988. Extra long version with 27 rows. Manufacturer: Oksan, Korea
The system with (4+1) beads is similar to the modern  Japanese soroban.
Wooden frame with plastic beads; width: 14.5 inch; height: 2.5 inch



 



Ab45 6
Moderner Tschu Pan aus dem Jahre 1985
Ausführung mit 23 Reihen; System (4+1). Hersteller: Oksan, Korea
schwarzer Holzrahmen, braune Holzperlen. Breite: 330 mm; Höhe: 65 mm

Modern Tschu Pan from 1989. This version has 23 rows; system (4+1). Manufacturer: Oksan, Korea
Wooden frame with plastic beads; width: 14.5 inch; height: 2.5 inch





 
 

Ab63 7

Ausschnit ab63-2

Moderner Tschu Pan aus dem Jahre 1989
Ausführung mit 23 Reihen; System (4+1). Schwarzer Holzrahmen, hellbraune Holzperlen. Breite: 330 mm; Höhe: 65 mm.
Hersteller: Oksan, Korea. Im Gegensatz zu allen anderen Tschu Pan sind bei diesem Exemplar die Stellen der jeweiligen Perlenreihen
mit Ziffern gekennzeichnet. Die Nullstellung ist in der 8. Reihe von rechts markiert.  Modern Tschu Pan from 1989

This item has 23 rows. Wooden frame with plastic beads; width: 14.5 inch; height: 2.5 inch.
But in addition to all other items, the top beam of the frame has numbers to indicate the rods below.
The zero mark is in the 8th row from the right. Manufacturer: Oksan, Korea.






 
 


Ab5  8
Eine kombinierte Konstruktion aus dem Jahre 1988, die zum Schmunzeln verleitet.
Hersteller: Oksan; Breite: 295 mm; Höhe: 60 mm.

Als sich in Korea die elektronischen Taschenrechner verbreiteten, muss es noch viele Skeptiker gegeben haben.
Welche Art des Rechenhilfsmittels nun besser zu handhaben, genauer oder sogar schneller war,
konnte man letztlich nur selber ausprobieren. Diese etwas eigenwillige Konstruktion markiert durchaus den Übergang
von mechanischen zu elektronischen Rechengeräten. In etwa vergleichbar ist das Modell auf der Japan-Seite.

It's not a joke but a real combination of electronic calculator and traditional Tschu Pan from 1988.
Manufacturer: Oksan. Measures: 11.5 by 2.25 inches .

The spreading of electronic calculators in South Korea has been probably accompanied by some scepticism.
But this construction has a big adventage: everyone can test which one of the calculators is better in handling,
more accurate or even faster. An almost similar design you can see at the Japan-site.


 
 

Ab71 9
Kleiner farbiger Tschu Pan für Kinder mit 7 Perlenreihen (System 4+1)
Maße: Breite 90 mm, Höhe 50 mm

Colourful small Tschu Pan for children.



 

Ab4 und Ab3  10 und 11

Zwei Tschu Pans aus Messing; wohl kaum für den täglichen Gebrauch gedacht, sondern eher als touristischer Souvenir-Schnick-Schnack.
Solche Geräte sind auch nur in Souvenirläden oder sog. "Brass-Shops" zu finden, z.B. auf der Itaewon in Seoul.

oben Nr. 10:  Breite 80 mm; Höhe: 40 mm
unten Nr. 11: Breite 195 mm; Höhe: 50 mm

Two Tschu Pan models made of brass, not for every day use; you can find it in gift shops, e.g. at the Itaewon in Seoul.
top item No. 9: a miniature size; width: 3 inch; height: 1.5 inch
bottom item No. 10: width: 7.5 inch; height: 2 inch.



 
 


Früh übt sich !  Abacus-Übungen in einer koreanischen Grundschule (1989)
abacus exercises in elementary school







 

Rechtliches

Copyright

zurück zur Startseite des Online-Museums
back to the main page of the Online-Museum
zurück zur Abakus-Übersichtsseite
back to the abacus overview 
 Hinweis zum Copyright
notice on copyright

Diese Seite ist Bestandteil des Online-Museums <www.joernluetjens.de>

© Prof. Dr. Jörn Lütjens, April 2017