Tansania

Tansania-Gruppe

HOME

Partnerschaft mit der Lyakirimu Secondary School in Tansania

Seit 1990 besteht eine offizielle Schulpartnerschaft zwischen dem Lise-Meitner-Gymnasium und der Lyakirimu Secondary School am Fuße des Kilimandscharo. Die Schule wird von ca. 750 Schülern besucht, die in 13 Klassen von 19 Lehrern unterrichtet werden, zu denen noch 5 Aushilfslehrer kommen. Wir unterstützen die Schule durch Mittel, die wir vor allem durch die Partnerschaftsbasare erwirtschaften, die regelmäßig stattfinden.

Aus diesen Mitteln wurden u.a. folgende Projekte finanziert

  • Anschaffung und Unterhalt des Kleinlasters OSLY
  • Bau des Mädcheninternats, das gegenwärtig wieder aufgebaut wird
  • Bau eines Lehrerhauses
  • Anschaffung eines Computers mit Internetanschluss
  • Anschaffung von über Tausend Schulbüchern in Tansania
  • Stipendien für leistungsstarke Schüler
  • Finanzierung der sechs Gegenbesuche in Hamburg.

Die Fortsetzung des Schulbuchprojekts sowie der Weiterbau des Mädchenwohnheims und des Lehrerhauses stehen für die Zukunft auf dem Programm.

Die Partnerschaft wird von der Tansania-AG betreut, die sich 14-tägig trifft, alle Aktivitäten koordiniert, sich über Tansania und Afrika informiert und die Besuche vorbereitet. Der letzte war im September 2013, der nächste Gegenbesuch ist für Juni 2014 geplant. Außerdem vermitteln wir Brieffreundschaften zwischen Schülerinnen und Schülern unserer beiden Schulen..