Schule

TUHH-Partner

HOME

Das Lise Meitner Gymnasium ist Partner der TUHH.


Ziel der Kooperation der Technischen Universität Hamburg Harburg (TUHH) mit ihren Partnerschulen ist es, Schülerinnen und Schüler für technikorientierte Fächer zu begeistern. Mathematik, Informatik und Naturwissenschaften sollen über die Technik als grundlegend für die internationale Wettbewerbsfähigkeit unserer Wirtschaft erkannt werden. Schülerinnen und Schüler sollen bereits technische Kompetenz ausbilden können. Über die Funktion als erste Ansprechpartner hinaus, sollen die Kooperationsschulen Leuchtturmfunktion für die TUHH übernehmen, indem Informationen über Aktionen und Angebote der TUHH durch die über den Großraum Hamburg verteilten Kooperationsschulen an ihre Nachbarschulen weitergegeben werden.

Dazu bietet die TUHH den Partnerschulen:

  • einen Wissenschaftler als Ansprechpartner
  • Informationen über ihr Veranstaltungsprogramm auf schulischem Gebiet
  • Vermittlung der Lehrkräfte bei Fachfragen an die entsprechenden Institute der TUHH
  • einen Projekttag oder längerfristiges Projekt
  • Materialien für den Unterricht
  • Vorzug bei Veranstaltungen für Schulen an der TUHH
  • Berufsorientierung vermittelt durch die Studienberatung
  • Gespräche mit Hochschulabsolventen
  • die Teilnahmemöglichkeiten an Veranstaltungen im Rahmen von Kooperationen der TUHH mit Dritten
  • Vermittelung eines Besuchs eines Professors/Professorin der TUHH an der Partnerschule zu einem Vortrag
  • Einführung in die Bibliothek der TUHH.

Folgende Projekte und Aktivitäten wurden bereits gemeinsam durchgeführt:

  • Zum Thema Wurzelfunktionen wurde ein Projekttag an der TUHH durchgeführt, bei dem es um die Simulation des Bruchverhaltens von Keramiken ging.
  • In Vorbereitung der Airbus-Olympiade wurde das DLR-Schoollab an der TUHH besucht.
  • Herr Prof. Dr. Mackens referierte bei einer öffentlichen Diskussionsveranstaltung am LMG.
  • In Kooperation mit der NaT-Initiative, der HSU und dem Marion Dönhoff Gymnasium wird ein Unterrichtsbaustein zum Thema Medizintechnik/Prothetik entwickelt. Dieser ist auf Klasse 10 zugeschnitten.
  • Regelmäßige Teilnahme am von der TUHH ausgerichteten Daniel-Düsentrieb-Wettbewerb.
  • Regelmäßige Teilnahme an den Angeboten zur Berufsorientierung.

[ HOME ] [ Aktuell ] [ Inhalt-Übersicht ]