SCHULE | PROFILE | SCHLAGZEILEN | A-Z | KONTAKT
SERVICE ( Mittagessen Vertretungsplan)
Exkursion ins Rhein-Main-Gebiet 2016 (Lateinkurs Jahrgang 7)


20.06.2016 Um römische Hinterlassenschaften mal vor Ort besichtigen zu können, müssen wir von Hamburg aus teils lange Reisen unternehmen. Die diesjährige Fahrt des Lateinkurses Jg. 7 führte ins Rhein-Main-Gebiet, nach Kronberg, von wo aus wir drei große Tagesausflüge unternahmen. Im rekonstruierten Römerkastell Saalburg (bei Bad Homburg) lernten wir den Alltag eines Soldaten an der Grenze zwischen dem römischen Reich und Germanien kennen. Auch ein militärisches Trainingsprogramm gehörte dazu, bei dem wir das Bogenschießen und den Umgang mit dem römischen Kurzschwert übten. Den ersten Exkursionstag beendeten wir mit einem Abstecher zum Limes, der seit 2005 UNESCO-Weltkulturerbe ist und hinter dem Kastell in einem kleinen Teilstück rekonstruiert ist. Am folgenden Tag beschäftigten wir uns im Archäologischen Museum Frankfurt mit dem Thema „Alltagsleben in der römischen Provinz“ und übten uns unter anderem darin, 2000 Jahre alte lateinische Inschriften zu entziffern. Nachmittags besichtigten wir im nahegelegenen Aschaffenburg das Prompejanum, den detailgetreuen Nachbau einer römischen Stadtvilla. Auch hier lernten wir viel über den Alltag der Menschen in der Antike. Einige von uns hatten beim Thema Kleidung die Gelegenheit, sich wie in der Römerzeit einzukleiden. Am letzten Exkursionstag fuhren wir nach Mainz, wo die Bedeutung dieser antiken Großstadt lebendig wurde. An diesem Tag stand das Thema „Götter und Religion“ im Mittelpunkt: Im Isis-Heiligtum und im Römisch-Germanischen-Zentralmuseum begaben wir uns auf Entdeckungstour und lernten anhand zahlreicher Objekte viel Neues über die Götter der griechisch-römischen Zeit und präsentierten dieses Wissen auf spielerische und humorvolle Weise. Nachdem es uns am Abreisetag dann abenteuerlich gelungen war, unseren Zug zu erreichen, verließen wir schließlich den römischen Boden und kamen müde, aber um viele tolle Erfahrungen und Erlebnisse reicher wieder in Hamburg an.

Peter Probst

HHS-Schlagzeilen

PopProjekt 2018 | HHS-Ergotag | Triple Art am 16. und 17. Mai 2018 | Der gezähmte Drache spendet Energie - Exkursion zum Energieberg Georgswerder | Uwe-Seeler-Pokal | Waldlauf-Bezirksmeisterschaften | Zwischen den Realitäten: Medienabend 2018 | Neue Pflanzaktion im Trinkwasserwald | Süße Osteraktion! | Informationsabend zum Wahlpflichtbereich ab Klasse 6 |
SCHULE

Leitbild & Schwerpunkte

Geschichte

Bildungsgänge

Projekte

Ganztag

Partner & Freunde

Schulleitung

Gremien

Unterricht



TERMINE

31.05.2018 Pop Projekt

08.06.2018 UNESCO-Projekttag Jg. 8: "Tag der Ozeane"

11.06.2018 mündliche Prüfungen Gy 10 Mathe, Deutsch (bis 12.06.18)

14.06.2018 unterrichtsfrei wegen mündlichen Abiturs

GALERIE


Medienabend 2018
| 7c/ 7f aktiv im HHS-Trinkwasserwald | UNESCO Ausstellung 2018 | Tag der offenen Tür 2018 | Mathe zum Anfassen 2017 |
Alle Fotostrecken

© Heinrich-Hertz-Schule 2018 | Impressum