SCHULE | PROFILE | SCHLAGZEILEN | A-Z | KONTAKT
SERVICE ( Mittagessen Vertretungsplan)
Mensch oder Sonne? Prof. Dr. Cubasch zum Klimawandel


09.11.2009 Das Landesinstitut für Lehrerbildung und das Max-Planck-Institut für Meteorologie laden ein zur zweiten Veranstaltung innerhalb der wissenschaftlichen Vortragsreihe zum Klimaschutz. Es wird der bekannte Berliner Klimaforscher Prof. Dr. Ulrich Cubasch zu einem heiß umstrittenen Thema Stellung beziehen.

In seinem Vortrag stellt Prof. Dr. Cubasch den Anteil der Sonne und des Menschen an früheren und gegenwärtigen Klimaänderungen dar. Angesichts der immer noch vor allem im Internet kursierenden Thesen der sog. Klimaskeptiker besteht hier eine ausgezeichnete Gelegenheit, zu dieser zentralen Frage der Ursachen des Klimawandels fundierte Informationen zu erhalten und sich eine eigene Meinung zu bilden. Angesichts des weltweiten politischen Ringens um eine Eindämmung des künftigen Klimawandels ist es nicht zuletzt für die jüngere Generation äußerst wichtig, den Klimawandel und seine Ursachen zu verstehen, um bewusst für den Schutz des Klimas eintreten zu können. Deshalb gilt diese Einladung besonders auch für interessierte Schülerinnen und Schüler!

Mittwoch, 09.12.2009, 18:00 – ca. 20:00 Uhr
Geomatikum, Bundesstr. 55, Nähe U-Schlump, Hörsaal 2


Der Referent Prof. Dr. Cubasch
Prof. Dr. Ulrich Cubasch, Jahrgang 1952, ist Direktor des traditionsreichen meteorologischen Instituts der Freien Universität Berlin und Dekan des Fachbereichs Geowissenschaften.
Er war bis vor kurzem Vorsitzender der Deutschen Meteorologischen Gesellschaft. An dem 3. IPCC-Bericht von 2001 war er leitender Autor des zentralen Kapitels über die künftige Klimaentwicklung.
Prof. Dr. Cubasch ist immer dafür eingetreten, Ergebnisse der Forschung zu vermitteln und unterstützt dabei aktiv die Zusammenarbeit mit Schulen.

Vorschau auf weitere Veranstaltungen in dieser Reihe

• Prof. von Storch: Meeresspiegelanstieg und Sturmfluten an der Nordseeküste (Jan. 2010)
• Prof. J. Marotzke: Meeresströmungen und globale Erwärmung (3. März 2010)
• Dr. A. Daschkeit: Anpassung an den Klimawandel (15. April 2010)
• Podiumsdiskussion: Wie umgehen mit dem Klimawandel? (Juni 2010)

Brh

HHS-Schlagzeilen

Post aus Anchorage - Alaskablog 2018 | PopProjekt am 15.9. beim Winterhuder Stadtfest | Kulturist erhält Staffelstab | Exkursion nach Trier und Luxemburg - Lateinkurs Jahrgang 9 | 1. Runde der Mathematik-Olympiade 2018 | Ehemaligentreffen 2018 | 6K UNITED!-Konzert in der Barclaycard Arena – Gänsehaut pur! | Lehrerteam gelingt Revanche gegen Schülerauswahl | Neuwerkfahrt während der Projektwoche | Geschafft! |
SCHULE

Leitbild & Schwerpunkte

Geschichte

Bildungsgänge

Projekte

Ganztag

Partner & Freunde

Schulleitung

Gremien

Unterricht



TERMINE

21.09.2018 UNESCO-Friedenstag

20.10.2018 Orgelkonzert

25.10.2018 Tage des Exils: Aus der Neuen Welt – und zurück. Eine Welturaufführung. Von Ingolf Dahl (ehem. Schül

13.11.2018 Infoabend Abschlüsse nach Jg. 10

GALERIE


Trier-Exkursion 2018
| Watt erlebt - Profilfahrt Neuwerk | Pop-Projekt 2018 | Triple Art 2018 | UNESCO Festakt 2018 |
Alle Fotostrecken

© Heinrich-Hertz-Schule 2018 | Impressum