SCHULE | PROFILE | SCHLAGZEILEN | A-Z | KONTAKT
SERVICE ( Mittagessen Vertretungsplan)

Home > Projekte > Prefects

Prefects

Artikel "Prefects" im HHS-Jahrbuch 2017 (pdf)
HHS-AGs (mit Angeboten der Prefects)


Eine Schülergruppe, die unsere Schulgemeinschaft seit Kurzem verstärkt, sind die Schülerinnen und Schüler, welche sich ehrenamtlich als Prefects für ihre MitschülerInnen engagieren und an ihren grauen Kapuzenpullovern leicht zu erkennen sind. Die Tätigkeiten der Prefects decken verschiedene Bereiche des täglichen Schullebens ab. Im Wesentlichen basiert die Arbeit der Prefects auf folgenden drei Säulen:

Streitschlichtung

Leider ist ein Streit nicht immer zu vermeiden, wenn es so viele Schülerinnen und Schüler gibt wie an unserer Schule. Damit jedoch die Schülerinnen und Schüler die Zeit so gut wie nur irgendwie möglich miteinander verbringen können, auch wenn sie mal einen Streit nicht alleine klären können, gibt es die ausgebildeten Streitschlichter. Diese Prefects versuchen überparteilich den Streit so schnell wie möglich aus der Welt zu schaffen, was natürlich nur funktioniert, wenn die Schülerinnen und Schüler die Hilfe auch in Anspruch nehmen wollen.

Paten

Ein Teil der Prefects hat sich bereit erklärt, den neuen 5. Klassen bei ihrem ersten Jahr an der neuen Schule zur Seite zu stehen. Die Paten sind von Anfang an mit dabei und werden sowohl von den Lehrkräften als auch von den Schülerinnen und Schülern in Anspruch genommen. An den Kennlerntagen zum Schuljahresbeginn sind die Paten ebenso dabei wie auf Ausflügen oder bei schulischen Veranstaltungen wie den Bundesjugendspielen. Des Weiteren unterstützen die Paten ihre Klasse mit einer sogenannten Patenpause, die einmal pro Woche gemeinsam mit Spielen auf dem Schulhof oder im Klassenraum verbracht wird.

AGs und Projekte

Oft haben Schülerinnen und Schüler Wünsche bezüglich Pausen-AGs oder Projekten, welche sie aus eigener Kraft nicht umsetzen können. Hier kommen die Prefects ins Spiel. Gemeinsam entwickeln wir als Gruppe Ideen und besprechen diese. Die Prefects organisieren und beaufsichtigen in vielen Pausen in verschiedenen Hallen oder Fachräumen Pausenaktivitäten für ihre (zumeist) jüngeren MitschülerInnen. Auf diesem Weg sind schon viele großartige AGs gestartet, wie zum Beispiel die Fußball-AG oder die Kunstpause.

Ausbildungsfahrt

Was jeder neue Prefect zu Beginn des Projekts erleben darf, ist die Ausbildungsfahrt, welche in den vergangenen zwei Jahren an den Plöner See ging. Den Start bilden meistens einige Gruppenspiele, die schnell die Mauer zwischen den verschiedenen Klassen durchbrechen und neue Freundschaften werden so schnell geschlossen. In den restlichen zwei Tagen haben wir viele Dinge besprochen und auch viel gelernt, gerade in Bezug auf das Entwickeln von Projekten und AGs oder der Aubildung als Streitschlichter. Gemeinsam haben wir die neuen Paten eingeteilt und die Prefectssprecher gewählt, welche sich in wichtigen Situationen mit unseren betreuenden Lehrern (Frau Lehmann, Herr Paulssen, Herr Sinhart, Frau Winkler) auseinandersetzen und versuchen die beste Lösung zu finden. Auf diese Art und Weise leben und lernen wir in der Gruppe die aktive Umsetzung von demokratischen Prozessen gemeinsam in der Schule für die Schulgemeinschaft.

SCHULE

Leitbild & Schwerpunkte

Geschichte

Bildungsgänge

Projekte

Ganztag

Partner & Freunde

Schulleitung

Gremien

Unterricht



TERMINE

GALERIE


Trier-Exkursion 2018
| Watt erlebt - Profilfahrt Neuwerk | Pop-Projekt 2018 | Triple Art 2018 | UNESCO Festakt 2018 |
© Heinrich-Hertz-Schule 2018 | Impressum