SCHULE | PROFILE | AKTUELL | SERVICE | A-Z | KONTAKT
Der Direktor des Planetariums Hamburg zu Besuch in der 11a

19.03.2007 Eigentlich besuchen ja die Schülerinnen und Schüler das Planetarium und nicht umgekehrt, aber diesmal kam Herr Kraupe, Direktor des Planetariums Hamburg, in den Physikunterricht der 11a.

Die Heinrich-Hertz-Schule ist Mitglied der „Schulkommission Astronomie“ und somit neuer Kooperationspartner des Planetariums. Diese Kommission hat sich u.a. das Ziel gesetzt, gemeinsam Unterrichtsmaterialien zur Astronomie zu entwickeln. Darüber hinaus ist geplant, dass das Planetarium in der Jubiläumswoche der HHS im Juni 2007 mitwirkt.
Als Vertreter der Heinrich-Hertz-Schule arbeiten Herr Augustin, Herr Thiel und Frau Struck in der Kommission mit.

Im Rahmen einer Arbeitssitzung dieser Schulkommission, die sich zwei bis drei mal im Jahr trifft, äußerte Herr Kraupe den Wunsch einmal am Physikunterricht der Heinrich-Hertz-Schule teilzunehmen. Deshalb besuchte er die 11a, nachdem diese während der Astronomie-Einheit eine Woche zuvor das Planetarium besucht hatte.
In der Stunde präsentierten die Schülerinnen und Schüler, was sie aus der Show „Die Sterne der Pharaonen“ gelernt haben und versetzten Herrn Kraupe in großes Erstaunen, wie der Artikel des Hamburger Abendblattes vom 6.12.2006 beweist.

Mehr zum Thema:



Brh

SCHULE

Leitbild & Schwerpunkte

Geschichte

Bildungsgänge

Projekte

Ganztag

Partner & Freunde

Schulleitung

Gremien

Unterricht



TERMINE

GALERIE


Der Neubau entsteht
| Mathe zum Anfassen - der Aufbau | UNESCO Friedenstag | Rheinland-Exkursion 2017 (Latein) | Projektwoche 2017 |
© Heinrich-Hertz-Schule 2017 | Impressum