GS Eidelstedt Lehrertheater: Die Krise und ich

Ulla

hat Angst davor, übersehen zu werden. Sie fühlt sich nicht genügend wahrgenommen - und dabei ist sie Privatpatientin.

Vor diesem Hintergrund verwundert es mich nicht, dass sie gern ihr eigenes Ding durchzieht - aber Frau Prof. Dr. Dürkheim-Achterberg findet natürlich auch Ulla gegenüber den richtigen Ton.


Heidi Ruwe spielt eine Frau, die sich nicht die Butter vom Brot nehmen lässt, aber letztendlich ist ihr menschliche Zuwendung viel wichtiger als äußerer Schein. Heidi hat dafür gesorgt, dass mir die Stuhldeutungs-Szene unvergesslich bleiben wird.

  Frau Prof. Dr. Dürkheim-Achterberg