Major Achievements in Science & Medicine

Errungenschaften der Naturwissenschaft und Medizin

Réalisations en sciences et médecine


Mikolaj Kopernik

(1473-1543)


Mikolai Kopernik war der große polnische Astronomer ist in 1473 in Torun geboren. Er entstammte von vermögender Familie. Mikolaj Kopernik studierte in Krakôw , wo er sich für Astronomie interessiert hat. In Italien studierte er Medizin und Jura in Bolonia und Padwa. In Ferrara wurde er Preister.

Er interessierte sich sehr für Philosophie von Arystach aus Samos, der behauptete, daß die Erde und andere Planete die Sonne umlaufen. Viele Jahren beobachtete er den Himmel und endlich bestätigte die Theorie von altertümlichem Philosoph.

Er hat das Buch unter dem latenischen Titel ĄDe revolutionibus orbium coelestium" (Über Umlauf den Himmekörper), in dem er seine Theorie und entschprechende Nachweisen geschrieb.

Er verkundete Vorlesungen in Rom, aber der Papst drückte nicht seine Mißbilligung aus. Jn seines Buch bechauptete Kopernik richtig, daß die Erde sich um seine Achse dreht, daß der Mond läuft die Erde um, und daß die Erde und andere Planete die Sonne umlaufen. So wie seine Vorgänger verkannte er die Große des Sonnensystem und irrte sich aber behauptend, daß die Planete

laufen in die Kreisen. Seine Theorie waren also kompliziert und auch nicht genau.

Andere große Astronomer interessierten sich für das Buch und Theorie von Kopernik, das war z. B. Tycho de Brahe, ein großer Astronomer aus Dannemark. Er hat sehr genaue Berechnungen gemacht und aufgrund der Beobachtungen von Tycho de Brahe, Johannes Kepler vermochte die genaue Rechten von Bewegung der Plenete festsetzen.

Die Theorie von Kopernik revolutionizierte unserer Begriff des Weltalls und die philosophische Ansichten.