Windows 2000 Advanced Server:
WiNShuttle per DFÜ

Einrichtung eines DFÜ-Zugangs

Für den Zugang zu WiNShuttle soll eine Netzwerkverbindung eingerichtet werden. Wie unter Windows-Programmen üblich, finden wir einen entsprechenden Eintrag auf dem Desktop, den wir auswählen können. Wenn wir "Verbindung mit dem Internet herstellen" wählen, dann öffnet sich der Assistent.

Wir stellen eine manuelle Verbindung her, da alle Daten bekannt sind.

Der Rechner soll sich über die Telefonleitung einwählen.

Die Verbindung wird über den CAPI-Treiber der B1 hergestellt.

Die Verbindungsdaten werden eingegeben.

Die Anmeldeinformationen müssen eingegeben werden.

Die Verbindung bekommt einen Namen.

Ein Internetkonto ist nicht notwendig. Der Emailaustausch wird über Exchange abgewickelt.

Dann ist die Verbindung fertig eingerichtet.

Jegliche kommerzielle Nutzung außerhalb von Schulen nur mit Genehmigung des Autors. Copyright © 1996-2002  joerg sylla-fiedelmeyer
Stand: Juli 2001