Zurück zur Hauptfotoseite

VDrBr21

 

Die Planetenbildung stellt nur einen Teilprozess im Weltall dar. Inzwischen sucht man im molekularen Bereich und konnte inzwischen komplexe Verbindungen nachweisen. Im Schweif eines Kometen wurde die Aminosäure Glycin entdeckt und frühe Bausteine des Genoms in einem Meteoriten.